SCHÜTZENKÖNIGE SEIT 1869

Die Königskette aus Silber mit den Plaketten der Schützenkönige

 

Jahr Schützenkönig Königin Schützenplakette  
1869 K. Greve B. Greve Vorderseite Rückseite
1881 G. Schmar C. Patz Vorderseite Rückseite
1883 F. Robert C. Robert Vorderseite Rückseite
1884 E. Rump E.Rump Vorderseite Rückseite
1885 J. Edelbrock Joh. Lippe Vorderseite Rückseite
1886 A. Küsing M. Laackman Vorderseite Rückseite
1887 A. Moesecker A. Wittkampf Vorderseite Rückseite
1888 C. Fröndhoff M. Fröndhoff Vorderseite Rückseite
1890 Franz Heidemann Eddi Blankenburg Vorderseite Rückseite
1891 Jos. Deppenbrock Margaretha Breme Vorderseite Rückseite
1895 Caspar Wippo Clärchen Wippo Vorderseite Rückseite
1896 J. Edelbrock Helene Wildt Vorderseite Rückseite
1898 A. Francke Trudchen Francke Vorderseite Rückseite
1899 B. Wigens W. Wigens Vorderseite Rückseite
1900 F. Sax Ch. Fröndhoff Vorderseite Rückseite
1901 Th. Wiemann Clärchen Falger Vorderseite Rückseite
1902 Josuan Gemmerenjt C. Brinckmann Vorderseite Rückseite
1911 Franz Falger jun. Aenne Deppenbrock Vorderseite Rückseite
1927 Franz Wördemann Ria Wördemann Vorderseite Rückseite
1928 Richard Schmedes Thedi Peters Vorderseite Rückseite
1929 Eduard Lönne Kläre Pitsch Vorderseite Rückseite
1930 Aug. Lördemann Trudchen Lördemann Vorderseite Rückseite
1936 Ludger Falger Annelies Falger Vorderseite Rückseite
1953 Otto Kockmeyer Annelies Kockmeyer Vorderseite  
1954 Paul Vorsthove Marianne Poppe Vorderseite  
1955 Peter Steingass Lotte Steingass Vorderseite  
1956 Wilhelm Honert Toni Honert Vorderseite  
1957 Heinz Schmitt Eugenie Schmitt Vorderseite Rückseite
1958 Karl-Heinz Schumacher
"König Pilo"
Frau kommt später Vorderseite Rückseite
1959 Josef Peters Marta Peters Vorderseite  
1960 Werner Küstermeyer Hardy Küstermeyer Vorderseite Rückseite
1961 Jöppi Lehmkuhl Dorle Lehmkuhl Vorderseite  
1963 Max Reuter Lieselotte Reuter Vorderseite Rückseite
1965 Karl Hermann Karin Wiepen Vorderseite  
1966 Ewald Funnemann   Vorderseite Rückseite
1967 Wolfgang Brinckmann   Vorderseite  
1968 Hermann Quedenfeld Hedy Quedenfeld Vorderseite Rückseite
1969 Joachim Rüsenberg Karin Rüsenberg Vorderseite Rückseite
1971 Horst Sandfort Alexa Sandfort Vorderseite Rückseite
1972 Franz Feldhaus Margret Feldhaus Vorderseite Rückseite
1973 Hermann Schlüter Ulla Schlüter Vorderseite  
1974 Walter Vatareck Annemarie Vatareck Vorderseite Rückseite
1975 Horst Brinck Inge Brinck Vorderseite  
1976 Klaus Meyer Helga Meyer Vorderseite Rückseite
1977 Benno Schmidt Marianne Schmidt Vorderseite Rückseite
1978 Reinhold Schmelter Christa-Maria Schmelter Vorderseite Rückseite
1979 Hellmut Borowski Resi Borowski Vorderseite Rückseite
1980 Fred Derendorf Helga Derendorf Vorderseite Rückseite
1981 Hans Türking Erna Türking Vorderseite Rückseite
1982 Reinhard Janotta Hanne Janotta Vorderseite  
1984 Helmut Gierse Marion Gierse Vorderseite  
1985 Theo Mathias Ilonka Mathias Vorderseite Rückseite
1986 Ernst Albers Paula Albers Vorderseite  
1987 Rudolf Döbbeler Margret Döbbeler Vorderseite  
1988 Rolf Schröder Christa Schröder Vorderseite  

 

SCHÜTZENKÖNIGE UND KÖNIGIN SEIT 1989

Die Königskette aus Silber mit den Plaketten der Schützenkönige und Königin

 

Jahr Schützenkönig Königin Schützenplakette  
1989 Friedrich Höhn Eveline Höhn Vorderseite Rückseite
1990 Werner Pierchalla Ursula Pierchalla Vorderseite Rückseite
1991 Rolf Schmitt Elli Schmitt Vorderseite  
1992 Folker Flasse Ursula Flasse Vorderseite  
1993 Thomas Christenhusz Kerstin Christenhusz Vorderseite Rückseite
1994 Wolfgang Hinrichs Ingrid Hinrichs Vorderseite Rückseite
1995 Wolfgang Möhle Irmgard Möhle Vorderseite Rückseite
1996 Bruno Gerding Monika Gerding Vorderseite Rückseite
1997 Rolf Jungenblut Alexa Vedovelli Vorderseite Rückseite
1998 Karlhans Dülberg Rosel Dülberg Vorderseite Rückseite
1999 Bruno Gerding Monika Gerding Vorderseite Rückseite
2000 Manfred Hamer Renate Hamer Vorderseite Rückseite
2001 Rolf Jungenblut   Vorderseite Rückseite
2002 Bernd Thiekötter Barbara Thiekötter Vorderseite Rückseite
2003 Peter Paul Dreyer Dorothea Dreyer Vorderseite Rückseite
2004 Horst-Dieter Hochstetter Renate Hochstetter Vorderseite  
2005 Peter Paul Dreyer Dorothea Dreyer Vorderseite Rückseite
2007 Michael Nölle Carolina Nölle Vorderseite Rückseite
2008 Andreas Wissing Petra Wissing Vorderseite  
2009 Schützenkönigin Eveline Höhn Friedrich Höhn Vorderseite Rückseite
2010 Andreas Laukötter Sabine Laukötter Vorderseite  
2011 Matthias Christenhusz Bärbel Christenhusz Vorderseite  
2012 Tommy Straßburg Sabine Straßburg Vorderseite Rückseite
2013 Thorsten Geuting Christiane Geuting Vorderseite Rückseite
2014 Bernard Homann Ana Isabel Cubaixo Vorderseite Rückseite
2015 Leo Squillace Elisa Squillace Vorderseite  
2016 Lutz Perlick Ulla Haschnik Vorderseite  
2017 Hendrik Grau      
2018        

 

Schützenfest 2017

Grau ist König der Prinzengarde

Beim traditionellen Schützenfest der Prinzengarde auf der Anlage des Hotels Münnich in Gremmendorf konnte Hendrik Grau (Prinz Karneval 2014) mit dem 333. Schuss die Königswürde erlangen. Viele Prinzgardisten hatten sich zuvor um die königliche Würde bemüht. In einem feierlichen Appell überreichte dann Generalprinzmarscharschall Bernard Homann die fast 4 Kilogramm schwere Silberkette dem neuen Amtsträger. Zu Adjutanten des neuen Königs wurden Dr. Stephan Herlitzius und Michael Noelle gewählt.

Schützenfest 2016

Lutz Perlick ist der Schützenkönig 2016

Im Sommer 2016 konnte Lutz Perlick die Nachfolge von dem noch amtierenden Schützenkönig Leo Squillace antreten. Nach einem spannenden Schießwettbewerb war es schließlich Lutz Perlick, der den Vogel abgeschossen hat. Wie auch in den vergangenen Jahren genossen die Mitglieder der Prinzengarde mit ihren Anhängen das traditionelle, sommerliche Schützenfest. In einer lockeren, entspannten Atmosphäre wurden neben gekühlten Getränke auch viele Leckereien gereicht, sodass am späten Abend alle auf einen unvergesslichen Tag zurückblicken konnten.

Schützenfest 2015

Schützenfest der Prinzengarde : Neuer Schützenkönig wurde Leo Squillace. Zu seiner Prinzessin erkor er seine Ehefrau Elisa. Leo Squillace folgt demSchützenkönig des Jahres 2014, Bernard Homann. Er überreichte ihm die 3,5 kg schwere silberne Königskette.

Schützenfest 2014

Bernard Homann schießt den Vogel ab

Im Sommer 2014 konnte Bernard Homann die Nachfolge von dem noch amtierenden Schützenkönig Thorsten Geuting antreten. Nach einem spannenden Schießwettbewerb war es schließlich Bernard Homann, der den Vogel abgeschossen hat. Wie auch in den vergangenen Jahren genossen die Mitglieder der Prinzengarde mit ihren Anhängen das traditionelle, sommerliche Schützenfest. In einer lockeren, entspannten Atmosphäre wurden neben gekühlten Getränke auch viele Leckereien gereicht, sodass am späten Abend alle auf einen unvergesslichen Tag zurückblicken konnten.

Schützenfest 2013

Thorsten Geuting löst Thomas Straßburg als Schützenkönig ab

Nachdem 2012 Thomas Straßburg Schützenkönig der Prinzengarde der Stadt Münster geworden ist, folgt ihm nun Thorsten Geuting als würdiger Nachfolger. Wie auch in den Jahren zuvor lieferten sich die Mitglieder der Prinzengarde ein spannendes Schießen, um die Frage, wer den Vogel in diesem Jahr abschießt, zu beantworten. Letztendlich war es Thorsten Geuting, der den goldenen Schuss abfeuerte und sich zum neuen Schützenkönig krönte.
Nach dem sportlichen Wettbewerb genoss die Runde, bestehend aus den Mitgliedern und ihren Partnern, die kulinarischen Köstlichkeiten, sodass dieser Tag gewohnheitsgemäß erst in den späten Abendstunden seinen Ausklang fand.

Schützenfest 2012

Thomas Straßburg wird neuer Schützenkönig

Beim närrischen 111. Schuß klappte es nicht, beim 155. Schuß fiel dann aber der Vogel von der Stange. Dieser Erfolg gelang Thomas Straßburg (Prinz Tommy von 2007) beim traditionellen Schützenfest der Prinzengarde der Stadt Münster im Landhaus Stapelskotten. Die Prinzengarde, einschließlich ihrer Senioren und Damen, war fast vollständig erschienen, um sich um die Königswürde zu bemühen. Dazu trug auch das herrliche Wetter bei. Nachdem Generalprinzmarschall Andreas Wissing mit gut gelaunten Worten das Sommerereignis der Garde eröffnet hatte, ging es nach Kaffee und Kuchen sofort zum fröhlichen Wettbewerb. Jeder gab sein Bestes, um in den Genuß der Ehrung zu kommen. Thomas Straßburg konnte schließlich die Ehrenkette vom vorjährigen König Matthias Christenhusz übernehmen. Zu seiner Prinzessin wählte er seine Ehefrau Sabine. Als Adjutanten stellten sich Hendrik Grau und Rolf Büschenfeld an seine Seite. Mit einem gemütlichen Beisammensein endete der Schützentag erst nach Einbruch der Dunkelheit.

Schützenfest 2011

Fortan regiert Schützenkönig Matthias Christenhusz

Wie es sich für eine Tradition gehört, fand auch im Sommer 2011 das Schützenfest der Prinzengarde der Stadt Münster statt. Gut gelaunt kamen die Mitglieder der Prinzengarde, mit ihren Partnerinnen und Partner, zusammen, um einen neuen Schützenkönig "auszuschießen". Nach unzähligen Schüssen war es schließlich Matthias Christenhusz, der sich die Ehrung zum König sicherte.

 

 

Schützenfest 2010

Zäher Vogel wird von Andreas Laukötter erlegt

Schützenfest der Prinzengarde am 3. Oktober 2010: Der Vogel muss aus Hartholz gewesen sein, denn er fiel erst mit dem 555. Schuß lange nach Sonnenuntergang um 20.10 Uhr. Neuer Schützenkönig wurde Andreas Laukötter (Prinz Andreas II. – 2004). Zu seiner Prinzessin erkor er seine Ehefrau Sabine. Andreas Laukötter folgt der Schützenkönigin des Jahres 2009, Eveline Höhn. Sie überreichte ihm die 3,5 kg schwere silberne Königskette.

 

Schützenfest 2009

Eveline Höhn holt erstmals für die Damen den Vogel runter

Nachdem sich auch die Damen der Prinzengarde der Stadt Münster am traditionellen Schießen auf den Vogel beteiligen können, stellte Eveline Höhn in diesem Jahr alle Herren in den Schatten. Mit dem 221. Schuss konnte sie bei Vennemann an der Hammer Straße die Königswürde für sich erringen.
"Das habe ich auch für meinen Mann getan, der in zwei Tagen einen ganz besonderen Geburtstag feiert", äußerte sie sich ganz spontan bei der Überreichung der Königskette aus dem Jahr 1865 durch den vorjährigen König und zugleich Generalprinzmarschall Andreas Wissing.
Gekonnt wie ein General und unter dem Präsentiermarsch der Prinzenfanfare schritt sie dann mit ihrer Adjutantin Rosel Dülberg die Front der angetretenen Damen und Herren ab. Verschmitzt und über das ganze Gesicht strahlend verfolgte ihr Ehemann Friedrich Höhn die Zeremonie.
Natürlich hatten sich auch die Herren angestrengt, so wurden Zepter, Krone, Kugel und Flügel durch das "starke" Geschlecht von der Stange geholt. Das i-Tüpfelchen setzte aber eine mutige Dame. Die gesamte Veranstaltung war durch Geprima Andreas Wissing in erstklassiger Weise vorbereitet worden.

(Folker Flasse)

 

Schützenfest 2008

Andreas Wissing im Schützenkönigsfieber 2003 und 2008

Schützenfest 2007

Er kam, sah und schoss den Vogel ab. Dr. Michael Nölle neuer Schützenkönig 2007

Dr. Michael Nölle mit seiner Königin Carolina, den Söhnen Tristan und Leonard sowie den Adjutanten Thomas Christenhusz und Wolfgang Möhle.

© 2016-2018 Förderverein der Prinzengarde der Stadt Münster von 1896 e.V. | Datenschutzerklärung